Sonntag, 9. Juni 2013

Clockwork Angel - Manga vs Buch



Ein Graphic Novel hab ich mit Clockwork Angel zum ersten Mal gelesen. Schon vorher haben mich Mangas begeistert, aber ich habe noch nie etwas gelesen, dass nach einer Buchvorlage gezeichnet wurde und war dementsprechend auch ein wenig skeptisch, ob die Geschichte originalgetreu weitergegeben werden kann.




Sie kann es. Wie man sich denken kann, wurden natürlich nur die Dialoge übernommen, da äußere Umstände (Pracht des Instituts etc.) durch die Bilder dargestellt wurden. Die Dialoge sind exakt übernommen worden, was in meinen Augen einen sehr großen Pluspunkt darstellt. Dadurch geht auch der großartige Sarkasmus, den Cassandra Clare ihren Charakteren zugute kommen lässt, nicht verloren.
Die komplette Handlung des ersten Buches wurde in 8 Kapiteln zusammengefasst statt den 22 Buchkapiteln, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass etwas fehlt oder zu schnell behandelt wurde.



Die Zeichnungen sind wirklich toll. Viel besser als ich erwartet hätte. Bis auf Henry und Magnus sind alle Charaktere optisch gelungen. Besonders Charlotte sticht sehr positiv heraus, da sie in meinem Kopf nie so aussah. Ich hatte immer ein älteres Bild von ihr im Kopf, aber der Manga hat mir vor Augen geführt, das dem ja eigentlich nicht so ist. Die Zeichnungen sind zudem recht detailliert und besonders der gekonnte Einsatz von Rasterfolie gefällt mir gut.




Was ist empfehlenswerter? Buch oder Graphic Novel?                                                                        


Hardcore-Fans werden, soweit sie Mangas/Graphic Novels mögen, höchstwahrscheinlich beides lesen wollen. Natürlich ist das Buch viel detaillierter, da es viel mehr Seiten und Möglichkeiten hat Dinge zu beschreiben, die im Graphic Novel ''nur'' visuell dargestellt werden können. Dennoch geht nichts von der Geschichte verloren und man kann auch getrost nur das Graphic Novel lesen um die Handlung verstehen zu können. Besonders für Nicht-, oder nur Gelegenheitsleser, die lange Bücher nicht gewohnt sind, ist dies wohl eine willkommene Möglichkeit trotzdem Cassandra Clares wunderbare Geschichte miterleben zu können.


Fazit                                                                                                                                                            


Wirklich sehr schöne Zeichnungen, die kombiniert mit Cassandra Clares geistreichen Dialogen ein ganz eigenes Leseerlebnis erschaffen, dass zwar das Buch auf keine Weise mindert, aber einem doch noch eine andere Perspektive auf die Geschichte ermöglicht.



Kommentare:

  1. Ooh, das ist voll die coole Idee!! :D
    Und ich stimme dir in allen Punkten zu! xD Natürlich^^
    Ich fand es voll cool, dass ich das Buch egentlich gerereadet habe, ohne es aber tatsächlich nochmal lesen zu müssen :) Tessa war mir aber manchmal ein bisschen unsympathisch, weil so blöd gezeichnet wurde...
    Und, oh ja, Henry und Magnus?!?! Was war dass denn bitte? In meinem Kopf sah Henry VIEL BESSER AUS.
    Und Magnus hatte keinen langen Haare...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist eine coole Idee? :)
      hehe 8)
      ja das war wirklich gut umgesetzt ^^und alles drin gewesen und ich hätte eig gedacht dass es mehr Seiten braucht um das alles zusammenzufassen, aber es war jetzt nicht sooo viel :)
      naja henry .... sah nicht unbedingt besser aus, aber iwie zarter und verrückter :D also von wegen irrer Erfinder :D
      und Magnus .... JAAAAAAAAAAAA NEEEEEEEEEE :D das geht so nicht :D
      aber Magnus .... das ist eh Godfrey Gao in meinem kopf, so mehr oder weniger, mittlerweile ne Mischung aus dem alten Magnusbild meines Kopfes und GG :D bei dir?

      Löschen
    2. Naja so dieser Manga/Buch vergleich :D
      Nee, mit Henry meine ich nur...im Manga sah der so plump und dumm und NICHT liebenswürdig aus. Und mein Kopf-Henry ist sehr liebenswürdig :DD Und nicht so plump, jünger...und seine Haare mehr verstrubbelt *_*

      Jaaa. Magnus ist bei mir voll GG...nur noch ein bisschen anders noch :D Er ist einfach der perfekte Magnus *__________________*

      Löschen
    3. ich hoffe man kann irgendwann auch n manga/film/buch vergleich machen *_* :D
      und auch nicht so groß, der war ja riesig im vergleich zu charlotte, okay es wird immer gesagt wie klein sie ist, aber trzd der war ja wie son turm!

      GG *-*
      xDD

      Löschen