Dienstag, 4. Februar 2014

Wie Sterne so golden - Marissa Meyer


Titel:
Wie Sterne so golden

Originaltitel: 
Cress

Autor: 
Marissa Meyer

Seiten: ?

Verlag: Carlsen

Preis: 18,90€ (Gebunden)






                                                          Weitere Bände der Reihe                                                                

  1. Wie Monde so silbern
  2. Wie Blut so rot 
  3. Wie Sterne so golden
  4. Winter (2015)

                                                                 Kurzbeschreibung                                                                  


In this third book in Marissa Meyer's bestselling Lunar Chronicles series, Cinder and Captain Thorne are fugitives on the run, now with Scarlet and Wolf in tow. Together, they’re plotting to overthrow Queen Levana and prevent her army from invading Earth.

Their best hope lies with Cress, a girl trapped on a satellite since childhood who’s only ever had her netscreens as company. All that screen time has made Cress an excellent hacker. Unfortunately, she’s being forced to work for Queen Levana, and she’s just received orders to track down Cinder and her handsome accomplice.

When a daring rescue of Cress goes awry, the group is splintered. Cress finally has her freedom, but it comes at a higher price than she’d ever expected. Meanwhile, Queen Levana will let nothing prevent her marriage to Emperor Kai, especially the cyborg mechanic. Cress, Scarlet, and Cinder may not have signed up to save the world, but they may be the only hope the world has. 

                                                                        Gestaltung                                                                           


"Wie Sterne so golden" - kann es überhaupt einen schöneren Titel geben? Ich meine die anderen waren schon super, aber ich glaube der übertrifft nochmal alles! Und es passt perfekt zum Buch, da der Stern eine doch relativ wichtige Rolle spielt.
Das deutsche Cover ist leider noch nicht erschienen, aber wenn ich jetzt mal vom Titel ausgehe, sage ich es wird schwarz sein mit kleinen goldenen Sternen und den Titel in einem Kreis irgendwo auf dem Buch haben - ich bin so gespannt, wie es letztendlich aussehen wird, denn die Carlsen-Ausgaben sind eine wahre Freude für das Auge!


                                                                     Meine Meinung                                                                      


Ich kann gar nicht ausdrücken, wie sehr ich dieses Buch liebe! Von Anfang an war meine Endbewertung klar und es gab einfach nichts, das ich auszusetzen hätte!

Mit "Cress" kam ein neue, auf Rapunzel basierender Charakter hinzu - nämlich Cress. Und auch hier bin ich überwältigt. Ich habe selten so einen niedlichen, aber gleichzeitig auch genialen Charakter gesehen! 
Sie wurde 7 Jahre lang in einem Satellit gefangen gehalten und hat daher wenig Erfahrung mit sozialem Umgang oder der Welt. Ihre Begeisterungsfähigkeit ist geradezu anbetungswürdig! Doch wenn sie mit Computer Problemen zu tun hat und etwa ein Security System hacken soll, dann sieht man nichts mehr von der leichten Unsicherheit, denn das ist ihr Gebiet. Sie war einfach so niedlich, aber gleichzeitig auch total cool und ein Genie obendrein!

Natürlich konnte man aus Buch 2 sich schon irgendwie denken, dass sie in Thorne ihren Märchenprinzen finden würde und die Liebesgeschichte in diesem Buch war ebenfalls unglaublich süß und niedlich und alles was man sich nur wünschen konnte, aber trotzdem nicht kitschig. Zu sagen, dass die Beiden zusammenpassen, wäre ein Understatement!

Was ich so gerne an Marissa Meyers Büchern mag, ist dass es keine Liebesdreiecke gibt. Ich mag zwar Liebesdreiecke, aber bei Märchenfiguren ist das unrealistisch, denn es gibt nur eine wahre Liebe und es kann ja nicht sein, dass plötzlich an ihren Schicksal oder ihrer Liebe gezweifelt wird!

Es gab noch einen neuen Charakter und ich kann ebenfalls nicht ausdrücken, wie sehr ich ihn mag. Jacin schließt sich Cinder auf überraschende Weise an und er ist wohl kein Charakter, den  man übersehen würde aufgrund seines starken Charakters. Hauptsächlich gibt er nur gemeine Sachen von sich und das ist wohl auch der Grund, weshalb ich ihn so gerne mag!
 Er kam zwar nicht so oft vor, aber oft genug, dass ich ihn ins Herz geschlossen habe und extrem gespannt bin auf den weiteren Verlauf seiner Geschichte, denn wir werden ihn sehr wahrscheinlich in "Winter" wiedersehen!

"Cress" war unglaublich witzig! Ich bin teilweise fast gestorben, wegen den Sprüchen die die Charaktere (meistens Throne und Cress oder Jacin hat etwas Fieses von sich gegeben) gebracht haben und auch Iko hat mich überrascht. Ich mochte nicht sonderlich in "Cinder", aber hier fand ich sie auf einmal unglaublich sympathisch und witzig, sodass ich mich doch wirklich nach dem Grund frage, wieso ich sie nicht mochte. 
Und auch Cinder wächst mir immer mehr ans Herz - sie ist im Vergleich zu Scarlet und Cress natürlich immer noch nicht mein Favorit, aber sie wird immer nachvollziehbarer, vor allem auch, weil sie ihre Fähigkeiten langsam aber sicher akzeptiert, ebenso wie ihr Schicksal.
Und die Scarlet-Wolf Storyline hat mich mit offenem Mund zurückgelassen, denn das kam wirklich unerwartet, aber gleichzeitig finde ich ihre Liebesgeschichte immer noch wunderbar und sie ist noch nicht beendet! 
Das ist mir sowieso aufgefallen: Zwar haben alle Mädchen Love Interests und interagieren auch mit ihnen, aber wirklich abgeschlossen wird es wohl erst mit "Winter" sein.

Und auf Winter bin ich so sehr gespannt, und ich meine nicht das Buch, sondern den Charakter Winter. Sie hatte einen kurzen Auftritt und sie hat das Potenzial mein Scarlet als meinen persönlichen Lieblingscharakter vom Thron zu stoßen, denn sie ist wirklich einzigartig! 
So einen Charakter findet man nicht oft und Marissa Meyer hat das Talent ihre Charaktere so voneinander zu differenzieren, dass sie alle ihre eigenen Facetten haben. Egal in welcher Sicht man gerade liest, die Charaktere wirken gleich und das ist eine grandiose Leistung, denn oft wirken die Charaktere von außen anders als wenn man in ihrem Kopf war. Das ist hier überhaupt nicht der Fall und ich bewundere Marissa Meyer unglaublich für diese Meisterleistung!

Und da "Cress" auf Rapunzel basiert, gab es natürlich Parallelen. Leider war mir das Märchen nicht mehr so vor Augen und ich habe die Parallelen erst beim nochmaligen Nachdenken entdeckt als ich das Buch schon halb durchgelesen hatte. Dann kamen mir Dinge von Rapunzelfilmen in den Sinn und darauf habe ich beschlossen das Märchen noch einmal zu lesen. Und das kann ich nur jedem empfehlen, denn wenn man alle Details des Märchens kennt, weiß man das Buch noch einmal mehr zu schätzen als man es ohnehin schon tut - zumindest war das bei mir so!
Ich kann jedem nur empfehlen vorher noch einmal das Märchen Rapunzel zu lesen um vollsten Lesegenuss zu erfahren und nichts zu verpassen, denn es gab viele Parallelen, die einfach grandios eingearbeitet wurden!



                                                                            Fazit                                                                                


"Cress" hat meine Liebe für die Luna Chroniken nur noch gesteigert. Marissas Schreibstil ihre Charaktere und ihr Plot sind ohne den geringsten Fehler oder Mangel und wenn es eine Reihe gibt, die ich Märchenliebhaber empfehlen würde, dann wären es die Luna Chroniken!
Ich bin verliebt und wünschte nächstes Jahr würde nicht schon das letzte Buch der Reihe erscheinen, doch gleichzeitig bin ich unglaublich gespannt!

Doch da die ich schon mit meiner Schwärmerei ein wenig ausgeufert bin, lasse ich es bei der Aussage: "Cress" war ein unglaubliches Leseerlebnis!


                                                                          Bewertung                                                                         


❤ ❤ ❤ ❤ ❤
5/5

Kommentare:

  1. Ahhhh Hannah, mir läuft das Wasser im Munde zusammen! Wie vermutet haben sie das Buch nun gestern abgeschickt und mit ganz viel Glück kommt es vielleicht noch diese Woche an. Das Doofe ist nur, am Freitag Abend fahr ich übers Wochenende wieder weg, also fällt schon mal der Samstag raus -.- Und 5 Tage, so schnell ging es glaube ich noch nie :-/

    Es freut mich unheimlich, dass "Cress" deine Begeisterung für die Reihe bestätigt hat und noch weiter steigen lassen. Ich hoffe, dass es mir genauso geht *bibber*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich! =) Dann kannst du dich auf Sonntag Abend freuen; das wegfahren dürfte ja hoffentlich nicht so schlimm werden - ich bin mir sicher, dass du es noch eine kleine Weile ohne Cress aushalten wirsst und wenn du es dann liest, wird die Freude umso größer sein ^^
      Was meinst du mit 5 Tagen?

      Ich hoffe nur, dass ich dir nicht zu große Hoffnungen gemacht habe und du es am Ende doof findest =/
      Okay Nein, du wirst es mögen, du musst es mögen! Denn auch wenn du Scarlet nicht so mochtest, kann es mit Cress als Charakter ja immer noch was werden! =)
      Viel Spaß beim Lesen

      Löschen
    2. Die Lieferung bei The Bookdepository. Bisher hat es eigentlich mindestens 5 Werktage gedauert. Aber es hat echt geklappt, am Freitag war das Buch da^^ Nur leider hatte ich erst gestern Zeit es anzufangen. Dafür freue ich mich umso mehr und bin sehr gespannt, obs mir genauso gut gefällt.

      Ach was, wenn man sich die Wertungen im Moment anschaut, scheint jeder das Buch zu lieben. Wenns bei mir nicht so sien sollte, liegts bestimmt an mir^^

      Löschen
    3. Stimmt, das kommt dann ja aus England - schön, dass das so gut geklappt hat
      Ich hoffe wirklich sehr, dass es dir gefällt, denn die ganze Welt ist einfach toll und nachdem es mit Band 2 ein wenig unglücklich lief, muss es dir einfach wieder gefallen! =)

      Löschen
  2. Oh, klingt das super! Ich freue mich so sehr, wenn es im Herbst auf Deutsch erscheint - ich liebe die Serie schon jetzt. :-) Ich bin sehr versucht, es mir auch auf englisch zu holen, lese meine Reihen aber gerne sprachkonsistent. Und auf englisch wartet als nächstes noch die gute Veronica Rossi auf mich. :D

    LG Hanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich gefällt es dir! =)
      Warte lieber bis es auf Deutsch kommt. Ich weiß ja nicht, wie es dir geht, aber ich wäre dann versucht beide Reihen zu vervollständigen bzw. sie in beiden Sprachen zu vervollständigen
      Mit Into the Still Blue? Das liegt auch noch bei mir rum und es soll ja ein echt toller Abschluss sein - viel Spaß dabei ^^

      Liebe Grüße
      Hannah

      Löschen