Mittwoch, 1. Januar 2014

Monatsrückblick - Dezember 2013 & Jahresrückblick 2013 + 10 Book Project


Wir haben 2014! YAY! Ein wundervolles weiteres Jahr um unserer Büchersucht einen neuen Kick zu geben!
Lasst uns auf 2013 zurückblicken, bevor ich euch meine Vorhaben für 2014 mitteile!



Dezember (Bücher = 19, Seitenzahl : 6661) 
The Fiery Heart (420) (Feuriges Herz)The Raven Boys (408) (Wen der Rabe ruft)Falling Kingdoms (412), The Name of the Star (372), Eleanor & Park (325), Daimon (62), Half Blood (281), Throne of Glass (404), The Duff (277), Shatter me (338), Taken at Dusk (380), Whispers at Moonrise (383), Chosen at Nightfall (400), Fangirl (435), Opal (382), Die Weihnachtsgeschichte des Mr. Scrooge (114), Das Erbe von Winterfell (542), Das Phantom (414) ,The Distance between us (312)

Ich kann nicht sagen warum, aber mein PC spinnt, weshalb es jetzt eben so aussieht statt der üblichen Liste. - Auch egal!
Ich habe 19 Bücher gelesen und damit meinen Rekord geknackt! Ich bin stolz auf mich! Am liebsten hätte ich noch die 20 geschafft, aber das kann ich mir ja für 2014 vornehmen!

Die besten Bücher diesen Monat waren : The Fiery Heart, Opal und Fangirl! Von den dreien würd ich sagen es entschiedet sich zwischen Opal und Fiery Heart .. eher Fiery Heart! ^^

Die schlechtesten waren: Half Blood und ich sage nur Half Blood, weil eigentlich hat Shatter me dieselbe Wertung (3 Sterne) bekommen, aber Half Blood fühlte sich so dermaßen Copy pastig an, dass ich schockiert war und es deshalb das schlechteste Buch des Monats ist! 


12 Monate - 134 Bücher - 53475 Seiten

So sah 2013 bei mir aus! Ein wenig hardcore :D 
2014 möchte ich ehrlich gesagt weniger lesen!
______________________________________________________________

Der Monatsrückblick ist vielleicht ein wenig kurz geraten, aber jetzt kommen wir zu dem über dem ich schon eine Weile brüte: Die Bücher des Jahres! 
Natürlich habe ich über die Monate in einer Goodreads Liste alle meine Favoriten gespeichert, aber nun muss ich mich auf 10 festlegen und ich will sie glaube ich auch ordnen, mal sehen ob ich das hinbekomme :D



my favorites-in-2013 shelf:
Hannah's book recommendations, liked quotes, book clubs, book trivia, book lists (favorites-in-2013 shelf)


Nun das hat gedauert! Ihr glaubt gar nicht wie störrisch diese HTML Teile sein können! -.-  (ich wollte eigentlich die Bildchen haben, aber es ist störrisch! :( - ihr müsst sie euch leider selbst angucken! :D)
Das wären alle meine Favoriten auf 2013 - es sind 3 weniger als letztes Jahr! =( ich weiß nicht ob das etwas zu sagen hat   

Küren wir unterdessen die 10 besten Bücher!



Platz 1


Das hab ich schon im Mai gelesen und es gehört zu den tiefgehendsten Geschichter EVER! Es war so wundervoll! Ich musste gerade festestellen, dass ich mich nicht mehr ganz erinnere, als ich mich zwischen Platz 1 und 2 entscheiden musste, aber es hat meine Emotionen so sehr berührt und ich liebe dieses Buch wirklich ohne jedes wenn und aber!  
Überraschend war es, da ich nie gedacht hätte dass ich dieses Buch so sehr lieben könnte, da ich den Anfang echt komisch fand, aber Echo und Noah sind einfach perfekt! Und vor allem konzentriert es sich nicht nur auf Echos Probleme und Noah stellt nicht ihren Retter in Not dar oder was man sonst so von Contemporary kennt.

Platz 2



Es war ein knappes Rennen, aber Scarlet macht es 'nur' auf Platz 2. Der Grund weshalb ich Scarlet doch nicht auf Platz 1 genommen habe, ist dass ich zwar unglaublichen Spaß beim Lesen hatte und gespannt war wie sonst etwas und auch die Charaktere und die Welt SO sehr liebe, aber es hat mich nicht so tief berührt wie Pushing the Limits. Deshalb 'nur' Platz 2! 
Ich freue mich schon unglaublich auf Cress, das im Februar (im Februar SCHON!) herauskommt!

Platz 3 


Es lief echt schlecht fr Cassie, da sie auch nur auf Platz 3 gelandet ist, wo der Vorgänger Clockwork Prince mein Top 1 Favorit letztes Jahr gewesen ist! 
Trotzdem in den Top 3 zu sein ist auch etwas :D
Clockwork Princess war ein unglaublich guter Abschluss der Reihe und ich habe in Cecily einen neuen Lieblingscharakter gefunden, doch es liegt an meinem komischen Tick, dass ich letzte Bücher nie, niemals so gut finde wie alle anderen in der Reihe, denn es bedeutet Abschied nehmen. Und dieser Epilog! Meine Güte - ein Meisterwerk!

Platz 4


House of Hades hat mich mit seiner Tiefe überrascht. Üblicherweise sind Rick Riordan Bücher nicht so tiefgründig! Er legt den Fokus eher auf Witz und Mythologie, was hier natürlich auch vorhanden war. Er hat ein neues Meisterwerk geschaffen. Es war einfach ein "..Whoa..." Erlebnis, das ich schlecht beschreiben kann! Dennoch ist es ein Wunder, dass sie trotz seiner hohen Qualität der anderen Heroes of Olympus Bücher dieses noch einmal gesteigert hat!

Platz 5


Ursprünglich fand ich Mark of Athena besser als House of Hades, weil es um weiten witziger war und da mir die Tiefe von HoH doch ein wenig Angst bereitet hatte, aber wenn man mal ehrlich ist kann selbst das witzigste Buch Tiefe nicht schlagen!
Ich bin so gespannt auf den letzten Teil der Reihe!

Platz 6


Kerstin Giers neue Reihe! Ich war ekstatisch als ich davon gehört habe, da ich glaubte nie wieder eine Jugendbuchreihe von ihr in die Hände zu bekommen, da Rubinrot einfach einmalig war (warum ich das geglaubt hab weiß ich auch nicht - so ein Harry Potter Phänomen nehme ich an)
Und ich finde es so super! Der Humor war zum Schießen! Diese Frau ist so witzig und die ganze neue Idee ist super! Das Ende war mir noch ein bisschen zu wenig, aber das ist ihre Art ein Buch zu beenden  und mit Rubinrot war es genauso, nur dass ich Glückliche Rubinrot nach Saphirblau gelesen hatte, also wusste ich schon wie es weitergeht bevor ich überhaupt wusste wie es endet xD kompliziert ich weiß!
Auf jeden Fall liebe ich Silber und seit den letzten paar Wochen habe ich den Dran es unbedingt noch einmal lesen zu müssen und das mache ich bald auch noch!


Platz 7 


Ich kann gar nicht glaube wie lange dieses Buch auf meinem SuB gegammelt hat! Es ist unglaublich und ich weiß das hört man von jeder Ecke, aber das ist so, weil es einfach unglaublich ist! Ich kann noch nichtmal festlegen wieso, denn es gibt so viele Dinge, die dieses Buch beinhaltet und vermittelt und es ist einmalig! 
Wirklich für jeden ist dieses Buch perfekt geeignet, da es noch sehr realistisch ist trotzdem da es High Fantasy ist! Einfach faszinierend und ich freue mich SO sehr auf den zweiten Teil! (den hab ich hier schon liegen, aber die Seitenzahl .... DIE SEITENZAHL!)

Platz 8


Nachdem ich von Indigo Spell ein wenig enttäuscht war, bin ich erleichtert, dass The Fiery Heart wieder deutliche Richelle Mead Qualität war.
Meine Erwartungen sind einfach zu hoch, wegen Vampire Academy. Und Vampire Academy kann nichts übertreffen, denn Rose und Dimitri .. muss ich noch mehr sagen?
So sehr ich Bloodlines auch liebe ...VA! 
Doch ich sollte es nicht bei seiner Ehrung in meinen Top 10 runtermachen :D 
Es war unglaublich süß, da Sydrians Beziehung immer weiter wächst und wir waren mal wieder am Königshof und es war zuckersüß! Es war zu größten Teilen fast schon Contemporaryähnlich, da so viel Fokus auf die Beziehung gelegt wurde und es hatte Adrians POV!!!

Platz 9


Spannend, Action, grausames Ende - was will man mehr? 
Prodigy wurde während des Lesens nicht einmal aus der Hand gelegt und es hatte mich derart gefesselt! Einfach wunderbar! Enttäuschenderweise war Champion (Buch 3 der Reihe) nicht ganz so gut, aber allein für Prodigy lohnt es sich schon diese Reihe nur anzufangen! 
Anden, June und auch Day haben mich verzaubert.


Platz 10

Es hat einfach Spaß gemacht das Buch zu lesen und die Beziehung von Daemon und Katy mitzuerleben! Ich liebe alle Bücher der Reihe, die ich bisher gelesen habe (1-3), aber Onyx fand ich schon am besten, da so viel tolles passiert ist und Daemon viel netter geworden ist und umso toller *-* 


Ich widerrufe mein Statement von vorher - DAS HAT GEDAUERT! Die Top 3 waren überraschenderweise leichter als die andern! 
Gut, dass ich dacon jetzt erstmal ein Jahr Pause habe! :D


Was waren eure 2013er Favoriten??? =)

 ________________________________________________________________________________



 Kommen wir zu 2014! Endlich! :D

Erstmal Januar TBR:


  • The Darkest Minds - Alexandra Bracken
  • Crash into you
  • Eternally Yours
  • 10 Book Project Books
TDM hab ich fast schon durch und die anderen hab ich in 2013 leider nicht mehr geschafft, aber sie dürften gut werden, denn Katy McGarry (Crash into you) hat es ja schonmal auf Platz 1geschafft!

Ziele für 2014


  • 10 Book Project durchhalten!
  • Feuer und Stein von Diana Gabaldon lesen!
  • Mindestens 1 pinkes und 1 lilanes Buch lesen!
  • Harry Potter auf Englisch rereaden!

4 Ziele sind denke ich machbar ^^

Ersehnte Neuerscheinungen 2014


  • City of Heavenly Fire (was sonst auch?)
  • The Blood of Olympus 
  • Cress
  • Isla & the Happily Ever After *-*


Das sind die 4, die ich am sehnsüchtigsten erwarte! Natürlich gibt es noch viele, viele andere, aber das, meine Damen und Herren, ist die Elite!

_______________________________________________________________________________





Ja was ist das überhaupt?

Grundsätzlich sucht man sich 10 (auch mehr wenn man will, aber das wär mir persönlich zu viel) Bücher aus, die man lesen will, da man sie teilweise evtl. sonst nie liest! Während man diese Bücher liest, kauft man sich keine Bücher (was ich dringend nötig habe, wenn ihr meine letzten beiden Neuzugänge gesehen habt!), Vorbestellungen ausgenommen.
Wenn man diese 10 Bücher gelesen hat, ist der SuB um 10 Bücher leichter und man kann sich nach Herzenslust wieder ins Bücherkaufen stürzen!

Ich habe mir mit Chrissi vorgenommen diese 10 Bücher zu schaffen um unseren SuB zu leeren und dieses Monster zu beseitigen xD
Sie hat dieses Projekt schon einmal hinter sich und ich habe großen Respekt davor! Dennoch hat es ihr geholfen über ihre Buchkaufsucht (falsches Wort, aber sie ist auf jeden Fall geheilt) hinweg zu kommen, und ich erhoffe mir ähnliches!


Nun ich habe es dringend nötig meinen SuB mal aufzuräumen, doch es sind auch einige Bücher dabei, die ich wirklich gerne lesen will, nur nicht dazu komme!

Das Paradebeispiel dafür ist Black City - ich wollte es EWIG! Und nun hab ich es, aber ich lese es nicht - doch das muss sich ändern! :D

Die Tore der Welt ist ein derartiger Seitenkiller und es rückt immer weiter vor und dabei ist es schon auf Platz 3 bei meinem SuB! :( Aber diese Seiten! Ich versuche mir Mut zuzureden, dass ich es auch sehr schnell durch Anna Karenina geschafft habe und das hat ungefähr dieselbe Seitenanzahl, aber es ist so ein Monster!!!

Selbes Spiel mit The Wise Mans Fear, auch wenn ich das nicht so lange habe und ich es wirklich gerne lesen will, aber über 1000 Seiten ist schon Hardcore!

Dann Storm Glass von Maria V. Snyder will ich unbedingt lesen und ich hab hier auch noch die Folgebände stehen und ich hoffe es gefällt mir einfach ^^

Die wunderbare Geschichte der Faye Archer war so ein unüberlegter Kauf. Ich fand Heaven von Christoph Marzi damals so toll und wollte noch einmal was von ihm lesen, aber als ich es dann zu Hause hatte, hat es mich nicht mehr so angesprochen - leider, aber es sollte schnell zu schaffen sein ^^

Danach der Kuss des Kjer! =) Da bin ich so gespannt drauf, weil gefühlt jeder es liebt!

Die Kinder des Hurins ist auch so ein Gammelobjekt und es hat nur 270 Seiten, aber ich kann mich nicht aufraffen mich dadurch zu quälen! 

Before I Fall - meine lieben Freunde, hier habt ihr Buch 2 von meinem SuB vor euch liegen. Es wird ungefährt im Mai glaube ich 2 Jahre auf meinem SuB sein und diesen Geburstag will ich es eigentlich nicht erleben lassen!

Unspoken will ich auch schon ewig lesen! Ich habe es damals mit The Elite und Pushing the Limits bestellt - ich hoffe es ist ähnlich gut, wie die Beiden ^^

Incarceron - ich hatte es schonmal auf Englisch, habe es vertauscht und jetzt auf Deutsch und es wird einfach nichts mit dem Lesen! 


Das ist meine Auswahl und ich hoffe diese Bücher bis zum 17. Februar zu schaffen, denn da kommt der dritte Teil von "Vom Mondlicht verzaubert" raus und das muss ich lesen! Das sollte jedoch zu schaffen sein ^^


Das wäre alles für heute! Puh, das war ein langer Post! :D
Ich hoffe ihr habt Verständnis, wenn ich die nächsten ein wenig schleifen lasse, denn ich brauch erstmal ne Pause! :D

&
HAPPY NEW YEAR!!

WAS WAREN EURE FAVORITEN AUS 2013? WAS PLANT IHR FÜR 2014?
leave a comment!

Kommentare:

  1. Dein Ranking hilft mir immer total weiter. Pushing The Limits werde ich dann auf jeden Fall diesen Monat lesen :-))))
    Und ja es IST Hardcore. Du hast fast 100 Bücher mehr gelesen als ich ;p
    Wie kriegst du das hin mit Schule und Freunden und blabla? Würde mich jetzt wirklich interessieren. :-))
    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh das freut mich =) Ich hoffe dir gefällt auch so gut!!

      Ja das frage ich mich ehrlich gesagt manchmal auch, denn ich hab dieses jahr noch ne neue Sportart angefangen und mache mit ner freundin so ein mega Englisch projekt + alles andere was man so macht
      Wenn ich mir die Statistik selber so angucke sieht es aus, als würde ich nur zu Hause bleiben und lesen, aber das ist gar nicht so :D
      Ich lese eben sehr schnell, da ich schon immer gelesen habe. ich denke das ist eben ein großer Vorteil fürs Lesen, wenn man schon seit man klein ist quasi 'trainiert' und seit ich mehr englisch lese bin ich auch da schneller geworden, besonders bei den deutschen Büchern. Und Sonntags ist grundsätzlich mein "du bleibst zu hause chillst+sport, machst Hausaufgaben wenn nötig, und sonst liest du-Tag"

      Also als Tipp, immer weiter lesen und wenn man mal so ein montröses englisches werk liest (zb Name of the wind) dann wirst du festellen, wie schnell du plötzlich bei andern bücher bwirst! =)

      Dankeschön =)

      Löschen
  2. Wie hast du es geschafft NEUNZEHN Bücher in einem Monat zu lesen und warum habe ich das nicht mal MITBEKOMMEN?! Also echt, Mädchen, du schaffst es immer wieder mich zu überraschen^^

    Ich kann das mit dem Bücherstapel leider nicht zurück geben. Meiner gefällt mir besser :D Aber ich denke totzdem das dir die meisten gefallen werden. Mindestens Wise Mans Fear ist super, denke ich^^

    Ist Pushing the Limits echt dein Liebling? Krass...dann haben wir beide ein Contemporary als Jahreshighlight :D Und das Scarlet dir doch soo gut gefallen hat freut mich voll :D
    Ich glaube ich mach bei mir so ein Top 13 oder 2013 *__*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. äh naja , das kann ich dir auch nicht unbedingt erklären, denn es kam einfach so. ich hatte erst so wenig und dann dachte ich ach lieste mal, und dann auch einmal :D aber es waren nicht unbedingt so lange bücher. meist unter 400 seiten
      naja tore der welt war gut und before I fall zu gewissen teilen auch und die anderen waren einfach schnell weg xD

      aber was machst du dann 2022??? :DDD

      Löschen
  3. yeaaaah ich steh auf solche rückblicke, sehr cool! und maaan du hast ja echt ne menge gelesen letztes jahr :)
    yay project 10 books schlägt ja echt gut an bei euch beiden! aber krasse bücher hast du dir da rausgesucht, bin ja gespannt wann du durch bist; also gerade wegen den seitenzahlen. aber voll cool - wenn man es sich zu leicht macht wärs ja langweilig.
    before i fall fand ich persönlich übrigens richtig richtig gut, motiviert divch vielleicht ;)
    und du hast mir lust gemacht sofort pushing the limits zu bestellen - das hab ich schon ne weile auf meiner wishlist.
    viel spaß beim lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja hoffentlich bringt es mir ebensoviel wie chrissi :D sie hatte ja ihren Sub extrem minimiert :D
      before I fall war total spannend, aber ih mochte das ende nicht unbedingt so gerne, aber das liegt eher daran, dass ich ein Happy end mensch bin :D

      Löschen