Donnerstag, 24. Mai 2012

Buchrezension - Das verbotene Eden David und Juna (Thomas Thiemeyer)


Titel: Das verbotene Eden - David und Juna
Originaltitel: Das verbotene Eden - David und Juna
Autor: Thomas Thiemeyer
Seiten: 464
Verlag: PAN
Preis: 16,99€ (gebunden)

Kurzbeschreibung


Männer und Frauen. Feuer und Wasser. David und Juna. Die Menschheit steht kurz vor ihrem Ende. Seit den »dunklen Jahren« leben Männer und Frauen in erbitterter Feindschaft. Die Zivilisation ist untergegangen: Während die Männer in den Ruinen der alten Städte hausen, haben die Frauen in der wilden Natur ein neues Leben angefangen. Nichts scheint undenkbarer und gefährlicher in dieser Welt als die Liebe zwischen der 17-jährigen Kriegerin Juna und dem jungen Mönch David. Und doch ist sie der letzte Hoffnungsschimmer … 

Eigene Meinung 


Die ersten paar Seiten des Buches sind ein wissenschaftlicher Bericht, der die Ursachen für den Hass zwischen Männern und Frauen erklärt. Das fand ich sehr spannend und es ist erschreckend wirklichkeitsnah, denn so etwas könnte locker auch uns allen passieren. Ich hoffe nur, dass es nicht ganz so schlimm wird. XD

Dann lernt man David und Juna kennen. Die beiden sind wirklich sehr unterschiedlich. In den Davidkapiteln geht es eher ruhiger zu. Er liebt es sich eine alte Ausgabe von Romeo und Julia anzuschauen. Doch das ist eigentlich verboten, denn Liebe ist ein unerwünschtes Phänomen in dieser Welt, das ohnehin nicht mehr vorkommt - bis David und Juna aufeinander treffen. 

Eigentlich finde ich, dass man die Verbindung der beiden nicht wirklich gespürt hat, denn für David sah Juna aus wie die gezeichnete Julia aus der alten Shakespeareausgabe. Und Juna fand es gut, dass David ihr Geschichten erzählt hat und ihr Schreiben beigebracht hat. Aber warum sie sich jetzt verliebt haben, ist mir persönlich nicht so klar. 

Das Buch war ganz gut zu lesen, doch es hatte mittig eine nicht so spannende Phase, weshalb ich das Lesen für einige Wochen abgebrochen hatte. Was mir ebenfalls nicht gefiel war das Ende. Allerdings gibt es einen zweiten Band, welcher zwar von anderen Personen handelt, aber ich hoffe doch auf das Ende dieses Buches noch eingegangen wird, sonst wäre ich wirklich schwer enttäuscht.

Die Idee an sich ist ziemlich gut, doch ich bin irgendwie davon überzeugt, dass Band 2 besser wird. ^^ Der Funke sprang bei diesem Band einfach nicht so über, aber ich werde die Fortsetzung auf jeden Fall ncoh lesen.
UND (ganz schockierend!!!!!!) in dieser Welt sind Bücher nicht mehr so gefragt und kaum jemand kann lesen ... in so einer Welt könnte ich persönlich niemals leben XD

2.5/5 Punkten 

Kommentare:

  1. schade, dass es dir nicht gefiel. Ich werde es trotzdem mal lesen. Ich hoffe, dass ich dann nicht so enttäuscht sein werde. Schöne Rezension!

    LG Sophie ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja was heißt nicht gefallen. Es ging so.
      2.5 ist ja die Hälfte von der Gesamtwertung und eigentlich ist das auch noch relativ viel, aber es war einfach nicht so ... spannend.

      Dankeschön :))

      LG Hannah

      Löschen
  2. mir persönlich hat es ziemlich gut gefallen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mhhh naja was will man machen? Mir hätte es auch besser gefallen, wenn es mir besser gefallen hätte XD
      Aber schön, dass du es mochtest und nicht enttäuscht warst ^^

      LG Hannah

      Löschen